• BDP Podcast Podcast

    Rechte Umtriebe in Bremen und Umzu Teil II

    Teil II: In
    unserem
    letzten Teil der Triologie „Rechte Umtriebe“
    schauen
    wir n
    ach
    Norddeutschland und genauer auf die Stadt Bremen. Bremen gilt
    Allgemein eher als „linke“ Stadt, was schnell den Trugschluss
    aufkommen
    lässt,
    wir hätten hier keine Probleme mit Rechten Strukturen. Wir schauen
    uns das genauer an
    und
    wollen
    die
    rechte
    n
    Akteure,
    Parteien
    und Gruppierungen

    beleuchten;
    Welche
    rechten
    Akteure
    und Strukturen

    gibt
    es

    in
    Bremen
    ?
    Was
    macht
    sie
    so
    gefährlich?
    Und
    vor allem was
    können
    wir
    dagegen tun? Die zwei Jugendlichen Emma und Jan aus Bremen sprechen
    mit de
    m
    Expert
    en
    Andre
    aus
    dem Mobiles Beratungsteam gegen Rechtsextremismus in Bremen und
    Bremerhaven
    (MBT)
    über
    ihre
    Fragen,
    Eindrücke und Erfahrungen mit rechten Strukturen, sowie über die
    Auswirkungen auf Betroffene.
    Da
    das Thema so umfangreich ist, gibt es gleich zwei Episoden zu „Rechte
    Umtrieb
    e
    in Bremen und Umzu

    “. Hier der zweite Teil. Viel Spaß beim hören.

    Rechte Umtriebe in Bremen und Umzu

    In
    unserem
    letzten Teil der Triologie „Rechte Umtriebe“
    schauen
    wir n
    ach
    Norddeutschland und genauer auf die Stadt Bremen. Bremen gilt
    Allgemein eher als „linke“ Stadt, was schnell den Trugschluss
    aufkommen
    lässt,
    wir hätten hier keine Probleme mit Rechten Strukturen. Wir schauen
    uns das genauer an
    und
    wollen
    die
    rechte
    n
    Akteure,
    Parteien
    und Gruppierungen

    beleuchten;
    Welche
    rechten
    Akteure
    und Strukturen

    gibt
    es

    in
    Bremen
    ?
    Was
    macht
    sie
    so
    gefährlich?
    Und
    vor allem was
    können
    wir
    dagegen tun? Die zwei Jugendlichen Emma und Jan aus Bremen sprechen
    mit de
    m
    Expert
    en
    Andre
    aus
    dem Mobiles Beratungsteam gegen Rechtsextremismus in Bremen und
    Bremerhaven
    (MBT)
    über
    ihre
    Fragen,
    Eindrücke und Erfahrungen mit rechten Strukturen, sowie über die
    Auswirkungen auf Betroffene.
    Da
    das Thema so umfangreich ist, gibt es gleich zwei Episoden zu „Rechte
    Umtrieb
    e
    in Bremen und Umzu

    “. Hier der erste Teil. Viel Spaß beim hören.

    p { margin-bottom: 0.25cm; line-height: 115% }

    p { margin-bottom: 0.25cm; line-height: 115% }

    Rechte Umtriebe im Netz und ihre Auswirkungen auf unser Alltagsleben

    Rechte Organisationen nutzen
    Social Media Plattformen und Messenger seit Jahren, um ihre
    politischen Ziele zu verfolgen und ihre rechte Hetze zu verbreiten.
    Die zwei Jugendlichen Emma und Jan aus Bremen sprechen mit der
    Expert_in Johanna Runge über ihre Eindrücke und Erfahrungen mit
    rechten Strukturen im Netz, sowie über die Auswirkungen auf
    Betroffene.

    Sie diskutieren über die
    Bedeutung des Internets für den rechten Terror, nehmen Akteur_innen
    und Plattformen unter die Lupe und beleuchten Handlungs- und
    Empowermentoptionen gegen Rechts.

    p { margin-bottom: 0.25cm; line-height: 115% }

    p { margin-bottom: 0.25cm; line-height: 115% }

    Verschwörungserzählungen

    In dieser ersten
    Folge diskutieren wir über Verschwörungstheorien… äh
    -erzählungen. Was macht sie so gefährlich? Was sind
    Erkennungsmerkmale? Wer wird von ihnen beeinflusst? Und warum
    erfahren Verschwörungserzählungen während der Corona Pandemie so
    großen Zuspruch? Wir hoffen euch so den Umgang mit
    Verschwörungserzählungen und ihren Anhänger_innen zu erleichtern.
    Viel Spaß!


    Weiterführende Infos

    Literatur:


    Jenseits des Bermuda
    Dreiecks


    Verschwörungstheorien
    als Thema der politischen Jugendbildung


    Herausgeber: AK Ruhr
    – Arbeitskreis Ruhr gegen rechtsextreme Tendenzen bei Jugendlichen


    (Geschäftsführung:
    Stadt Dortmund, Jugendamt, 44122 Dortmund)


    infore x Nr1 2020 //
    Inhaltlich verantwortlich:Mobile Beratung gegen

    Rechtsextremismus in
    Rheinland-Pfalz



    Themenblätter der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus in
    Rheinland-Pfalz


    »Nichts ist, wie
    es scheint«: Über Verschwörungstheorien

    2018 Michael Butter, edition
    suhrkamp


    Amadeu Antonio
    Stiftung (Hrsg.): No World Order. Wie antisemitische
    Verschwörungsideologien die Welt verklären. Berlin: 2014.
    www.amadeu-antonio-stiftung.de/publikationen/no-world-order


    Amadeu Antonio
    Stiftung (Hrsg.): Reichsbürger und Souveränisten. Basiswissen und
    Handlungsstrategien. Berlin: 2018.
    www.amadeu-antonio-stiftung.de/publikationen/reichsbuerger-und-souveraenisten

    weblinks:

    mimikama
    – Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch


    https://www.mimikama.at/


    https://www.volksverpetzer.de/

    Die gemeinnützige
    Organisation Der Goldene Aluhut begegnet der täglichen Flut

    von Kuriositäten
    und Verschwörungsideologien mit Humor und Aufklärung:
    www.dergoldenealuhut.de


    Der Bayrische
    Rundfunk bietet kostenlose Materialen zum Thema Umgang mit Medien an,

    auch zur Frage: „So
    entlarvt man Verschwörungstheorien“:


    www.br.de/sogehtmedien/stimmt-das/wilde-theorien/unterrichtsmaterial-un-wahrheiten-


    wilde-theorien-download-100.html


    https://radiofabrik.at/programm/sendungen/sendungen-von-a-z/engelsgefluester/


    Unterstützung
    und Beratung:


    Bundesverband Mobile
    Beratung

    https://www.bundesverband-mobile-beratung.de/


    Die mobile Beratung
    gegen Rechts/ -extremismus (Name variiert in den Bundesländern)
    Unterstützt und berät Menschen die sich mit dem Thema beschäftigen
    müssen oder wollen. Im Bundesverband sind diese zusammengeschlossen
    und erleichtert den Überblick für die eigene Gegend eine_n
    Ansprechpartner_in zu finden.

    p { margin-bottom: 0.25cm; line-height: 115% }
    a:link { so-language: zxx }

    p { margin-bottom: 0.25cm; line-height: 115% }